• Slide 1
  • Slide 2
  • Slide 3
  • Slide 4
  • Slide 5

Erweiterung des Pumpspeicherwerkes Vianden

Mit zeitgemäßer Sprengtechnik und geeignetem Servicekonzept

In der Projektbeschreibung werden die bergmännischen Arbeiten zur Kapazitätserweiterung im Pumpspeicherkraftwerk Vianden durch eine neue Maschine vorgestellt. Neben einer Erläuterung der Bohr- und Sprengtechnologie einschließlich der Immissionsüberwachung wird auch auf die generelle Bedeutung von Pumpspeicherkraftwerken zur Stabilisierung der Stromnetze eingegangen.

Erstveröffentlichung SPRENGINFO 34(2012)1

pdfDownload Sprenginfo 01/2012

​ 

Rechtliches

Kontakt

Maxam Deutschland GmbH
OT Schlungwitz
Gnaschwitzer Straße 4
02692 Doberschau - Gaußig
info-maxam-deutschland@maxam.net