• Slide 1
  • Slide 2
  • Slide 3
  • Slide 4
  • Slide 5

Heavy ANFO

Emulsionssprengstoffe zeichnen sich durch hohe Detonationsgeschwindigkeiten und Zertrümmerungswirkung aus, während ANFO-Sprengstoffe hohe Schwadenfreisetzung und Gesteinsauflockerungen bewirken. Die Kombination beider Sprengstoffarten - Heavy ANFO -  liefert deshalb bei vielen Gesteinen bessere Sprengergebnisse als die separate Verwendung.

Mit unseren speziellen Mischladesystem UMS 2000 wird dieser Sprengstoff unmittelbar an der Sprengstelle hergestellt und mechanisch über einen Ladeschlauch in die Bohrlöcher geblasen. Der Sprengstoff entsteht dabei während des Ladevorgangs.

RIOMEX Heavy ANFO-Sprengstoffe

RIOMEX Heavy ANFO-Sprengstoffe

RIOMEX 2500 besteht zu 25% aus dem Emulsionssprengstoff RIOMEX 7000 und zu 75% aus dem ANFO-Sprengstoff RIOXAM BK.

pdfDatenblatt RIOMEX 2500

RIOMEX 5000 besteht zu jeweils 50% aus dem Emulsionssprengstoff RIOMEX 7000 und dem ANFO-Sprengstoff RIOXAM BK.

pdfDatenblatt RIOMEX 5000

RIOMEX 5000 AL besteht zu jeweils 50% aus dem Emulsionssprengstoff RIOMEX 7000 AL und dem ANFO-Sprengstoff RIOXAM BK

pdfDatenblatt RIOMEX 5000 AL

RIOMEX Heavy ANFO-Sprengstoffe SC-Serie

RIOMEX Heavy ANFO-Sprengstoffe SC-Serie

RIOMEX SC 2500 besteht zu 25% aus dem Emulsionssprengstoff RIOMEX SC 7000 und zu 75% aus dem ANFO-Sprengstoff RIOXAM BK.

pdfDatenblatt RIOMEX SC 2500

RIOMEX SC 5000 besteht zu jeweils 50% aus dem Emulsionssprengstoff RIOMEX SC 7000 und dem ANFO-Sprengstoff RIOXAM BK

pdfDatenblatt RIOMEX SC 5000

Rechtliches

Kontakt

Maxam Deutschland GmbH
OT Schlungwitz
Gnaschwitzer Straße 4
02692 Doberschau - Gaußig
info-maxam-deutschland@maxam.net